Seiteninhalt

So geht’s!

Fragen & Antworten zum Thema „Werkstätten-Beschäftigte“


Welche Art von Behinderung haben die Beschäftigten?

Zur Zeit arbeiten bei Hempels sieben Menschen unterschiedlichen Alters mit Lern- und/ oder geistiger Behinderung. (möglich z.Zt. max. 8 Menschen). Eine Beschäftigung von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ist leider nicht möglich.

In welchen Bereichen arbeiten sie?

Alle Mitarbeiter mit Beeinträchtigung arbeiten in der Warenannahme für Kleinteile und Textilien.

Was sind ihre Aufgaben?

Im Verkaufsraum werden täglich die Regale und Ständer aufgeräumt und nachgefüllt. Diese Tätigkeiten übernehmen die Werkstätten-Beschäftigten nach einiger Zeit sehr selbständig. Zu ihren Aufgaben gehört u.a. die Sortierung nach Warengruppen, das Auspreisen der Waren, das Aufbügeln und Aufhängen von Textilien auf Kleiderbügeln, das Dekorieren.

Wie werden die Werkstätten-Beschäftigten betreut?

Eine Gruppenleiterin mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung (Fachkraft für Arbeitsförderung und Berufsausbildung (FAB)) steht für administrative und pädagogische Aufgaben zur Verfügung. Zudem werden die Beschäftigten von einer Arbeitsanleiterin in der täglichen Arbeit begleitet.

Wo finde ich geeignete Beschäftigte mit Behinderung?

Über Behinderten-Werkstätten mit festgestellten Kostenträgern. Die Menschen mit Einschränkungen sollten kognitiv in der Lage sein, ein entsprechendes Maß an Selbständigkeit zu erlernen.

In welchem Beschäftigtenverhältnis stehen sie?

Es handelt sich um sogenannte „arbeitnehmerähnliche Beschäftigungsverhältnisse“. Jeder Beschäftigte beginnt mit einem Praktikum.

Wie werden sie in den Arbeitsprozess integriert?

Das richtet sich nach der aktuellen Beschäftigungssituation und der individuellen Belastbarkeit des Einzelnen. Beim Einstieg in die Arbeitswelt und bei der täglichen Arbeit werden sie von der Gruppenleiterin und anderen Hempels-Mitarbeitern begleitet und unterstützt.

Welche Vergütung erhalten Beschäftigte mit Beeinträchtigung?

Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit der Einsatzstunden und kann deshalb nicht konkret benannt werden.

Wie werden Urlaubs-/Krankheits-/Fehlzeiten geregelt?

Diese sind gesetztlich festgelegt.